digidentity

Netiquette

Welche Regeln wünschen Sie sich für Feedback oder Kommentare auf unserem Blog?

Stellen Sie Ihre (Gruppen) „Gebote“ online.

Weitere Anregungen gibt es hier: Feedback Tipps

 

Alternative (auch für die, die bei der Sitzung fehlten):

Lesen Sie WIR FORDERN DIGITALE GRUNDRECHTE

  • Vergleichen Sie mit bereits bekannten Varianten von Geboten im Netz. Bewerten Sie kritisch.
  • Was sagen Sie beispielsweise zu der Kritik : „Hinter der Forderung nach neuen Grundrechten lauern Zensurphantasien!“ (Niko Härting, 2016)

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

7 Kommentare

  1. Valentina 1. Mai 2018

    Unsere Gebote der Netiquette

    Bedenke, dass am anderen Ende auch ein Mensch sitzt und behandle diesen dementsprechend.

    Kennzeichne Gedanken und Daten, die nicht deine eigenen sind.

    Trage zu dem Blog nur Gedanken und Informationen bei, von denen deine Mitmenschen profitieren können.

    von Pauline und Valentina

  2. Moritz 2. Mai 2018

    Drei Gebote für ein Miteinander im Netz:
    1. Es gilt die goldene Regel: Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.
    2. Kommentiere nur, wenn das, was du sagen möchtest, auch relevant für das Thema ist.
    3. Begründe dein Feedback, vor allem auch dann, wenn es von eher negativer Natur ist.

  3. Kristina 3. Mai 2018

    Gebote der Netiquette:
    Im Prinzip kann ich mich den schon gemachten Kommentaren nur anschließen.
    Beim Umgang mit dem Kommentieren sollte man beachten, dass:
    1. Niemand perfekt ist und es viele verschiedene Möglichkeiten gibt eine Aufgabe zu erledigen
    2. Man nur dann etwas schreiben sollte, wenn es zum Thema relevant ist und Person der helfen soll bzw. man seine Meinung äußern möchte (Ohne jemanden zu verletzen)
    3. Begründen warum man zustimmt oder nicht zustimmt.

  4. Nadja 3. Mai 2018

    Netiquette

    1. Äußere konstruktive Kritik und sei auch in der Lage diese selbst anzunehmen
    2. Lass dich von anderen Beiträgen inspirieren aber verkaufe Ideen von anderen nicht als deine Eigenen
    3. Kommentiere nur, wenn du dir Gedanken gemacht und wirklich etwas beitragen kannst

  5. Steffi Cui 4. Mai 2018

    Gebote der Netiquette von Carla und mir:
    1. Konstruktive Kritik geben
    2. Bei negativer Kritik: nicht persönlich werden, sondern sachliche Kritik geben
    3. Bei Meinungsäußerung beachten: es ist immer nur die Meinung einer einzelnen Person. Soll nicht allgemein auf eine Gruppe/Zugehörigkeit übertragen werden

  6. Steffi Nie 4. Mai 2018

    Drei Gebote der Netiquette im Netz:
    1. Vergiss nicht, dass du mit echten Menschen interagierst und dass du trotz Anonymität eine Verantwortung im Umgang mit anderen trägst.
    2. Bleibe bei Kritik konstruktiv und begründe deine Kritikpunkte.
    3. Verkaufe das Gedankengut anderer nicht als dein Eigenes.

  7. Esti 6. Mai 2018

    Drei Regeln für den Umgang im Netz:

    1. Respektvoller Umgang mit den Anderen im Netz wahren, trotz der Anonymität
    2. Keine Streitigkeiten online austragen – bei Kritik nicht persönlich werden
    3. Lass dich auf Neues ein – versuche die Meinung Anderer zu verstehen und mach Ideen von Anderen nicht kaputt

Antworten

© 2018 netzmetaphern

Thema von Anders Norén