digidentity

Moana Gif

Moana

Ich habe mich ein wenig ausgetobt bei der Schöpfung meiner Gifs. Ich finde Gifs immer wieder witzig und sehe sie eher als eine Reflexion unseres täglichen Handelns oder Denken. Sie zeigen unsere Reaktionen auf bestimmte Ereignissen oder in bestimmten Situationen. Meine Gifs gehen in Richtung „Gifs als Methode   eines kritischen Kommentars“

Deswegen habe ich hauptsächlich Gifs kreiert, die man als Kommentar in Facebook oder als Beschreibung einer Situation verwenden kann.
Kreiert habe ich diese Gifs mithilfe von Videoslinks aus YouTube die ich in giphy.com eingefügt habe. Das ging überraschender Weise sehr einfach und ich hatte so viel Spaß, dass ich kaum noch aufhören konnte, bestimmte Szenen so zu schneiden, damit ich sie in einem eigenen Kontext benutzen kann oder zu wievielen verschiedenen Situationen sie passen würden.

Besonders spaßig sind auch die Funktionen, mit denen man verschiedene Filter und Schriftarten (plus Animation) auf das Kurzvideo legen kann. Die Möglichkeiten seiner Kreativität freien Lauf zu lassen sind endlos.

Gewählt habe ich, wie man unschwer erkennen kann, den Film Moana, ein sehr bekannter Disneyfilm, dessen Song „Thank you“ vermutlich vielen eine lange Zeit im Kopf geblieben ist und es unmöglich gemacht hat „Danke“ anders zu sagen als es dort gesungen wurde. Das Gif-Erstellen hat mir sehr viel Spaß gemacht, da

When your group members complain even though you did all of the work alone and you’re like…

When your group members complain even though you did all of the work alone and you're like...

 

  1. When the office hears there is cake in the kitchen…
  2. When you passed all of your exams…
  3. When you fix the wifi and your family is like..
  4. When you decide on a date in the group chat…
  5. When everyone is drunk and happy…
  6. When you let your students create gifs as homework…

 

Any guy who gets a bit muscular…

und hier mit Text im Bild:

 

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 netzmetaphern

Thema von Anders Norén